loading please wait..

Häufig gestellte MPU Fragen zum Thema Alkohol

Bild Häufig gestellte MPU Fragen - Alkohol

Häufig gestellte MPU Fragen? Die Art der Fragen ist zumeist offen, so dass Sie genügend Raum für Ihre Antwort haben und nicht nur mit „ja“ oder „nein“ antworten können. Schließlich möchte der Gutachter Sie und Ihre Auffassung kennenlernen.

Die Fragen, die bei der MPU gestellt werden, können beispielsweise zeitlich eingeteilt werden:

Vergangenheit – Tatzeit – Nachtatverhalten – Gegenwart – Zukunft

 

Gutachter sind nicht festgelegt, in welcher Reihenfolge sie fragen. Die Fragen zur Vergangenheit können ihre persönlichen familären und beruflichen Verhältnisse betreffen (Schulabschluss, Ausbildung, Studium, Verhältnis zu den Eltern, Schulfreunden, Arbeitskollegen, Belastungssituationen) und Ihren ersten Konsum von Alkohol und / oder Drogen, die Entwicklung eines solchen Konsums, Gründe des Konsums.

Häufig gestellte MPU Fragen zum Einstieg sind:

  • Was möchten Sie heute deutlich machen?

oder

  • Warum denken Sie, sind Sie wieder geeignet, im Straßenverkehr ein Fahrzeug zu führen?

Alternativ fangen Gutachter auch gerne an, zum Tattag Fragen zu stellen:

Bild Häufig gestellte MPU Fragen - Alkohol

Häufig gestellte MPU Fragen – Alkohol

  • Beschreiben Sie Ihre Trunkenheitsfahrt! (Angaben zu der/den Trunkenheitsfahrt/en)
  • Wie viel Alkohol und welche alkoholischen Getränke haben Sie in welchem Zeitraum getrunken?
  • Wie viel Promille hatten Sie?
  • Welche Getränke haben Sie getrunken?
  • Zu welchem Anlass, haben Sie getrunken?
  • Wie war Ihre Stimmung?
  • Wie hatten Sie vor nach Hause zu kommen?
  • Fühlten Sie sich fahrtüchtig? Falls nein, warum sind Sie trotzdem gefahren?
  • Wie weit hätten Sie fahren müssen? Wie weit sind Sie tatsächlich gefahren?

Häufig gestellte MPU Fragen zum Trinkverhalten vor der Trunkenheitsfahrt

  • Beschreiben Sie mit Angaben von Mengen und Häufigkeiten Ihr früheres Trinkverhalten!
  • Welchen Zweck hat der Alkohol erfüllt?
  • Welche Auslöser haben Sie zum Trinken veranlasst?
  • Welche Auswirkungen auf Person, Umfeld, usw. haben sich ergeben?
  • Wie bewerten Sie Ihren Alkoholkonsum aus heutiger Sicht auf einer Skala von 1 – 10 (1 = unproblematisch, 5 = missbräuchlich, 10 = abhängig)
  • Gab es Zeiten mit Konsumänderung? (Trinkpausen …oder Zeiten erhöhten Alkoholkonsums)
  • Wie oft im Straßenverkehr alkoholisiert teilgenommen (…ohne aufgefallen zu sein)?
  • Haben Sie sich mit professioneller Hilfe auf die MPU vorbereitet? Falls ja, was haben Sie dort gelernt?

Was hat sich seit der letzten Trunkenheitsfahrt geändert?

  • Trinken Sie seitdem noch Alkohol?
  • Falls ja, wann haben Sie zu letzt getrunken? Was haben Sie getrunken?
  • Was verstehen Sie unter kontrolliertem Trinken?
  • Falls nein, warum haben Sie sich dazu entschlossen, kenen Alkohol mehr zu trinken?
  • Welche Veränderungen haben sich in Ihrem Leben durch die Abstinenz / den reduzierten Alkoholkonsum  ergeben? (persönlich / Umfeld, Freunde & Bekannte / beruflich)
  • Was ist Ihnen dabei (Abstinenz / reduzierter Alkoholkonsum) schwer gefallen? Was war leicht?
  • Sofern Sie sich entschlossen haben abstinent zu bleiben, was spricht gegen zukünftigen gelegentlichen Alkoholkonsum!
  • Welche Beispiele können Sie nennen, die die Richtigkeit Ihres jetzigen Trinkverhaltens unterstreicht?
  • Wie verhalten Sie sich heute in Situationen, in denen Sie früher Alkohol getrunken haben?

Häufig gestellte MPU Fragen zur Vermeidungsstrategie

  • Wie wollen Sie Ihr Trinkverhalten bzw. die Abstinenz beibehalten?
  • Wie schätzen Sie die Rückfallgefahr für sich selbst ein?
  • Was könnte Sie dazu bringen, rückfällig zu werden? (innere und situationsbedingte Auslöser)
  • Würden Sie den Rückfall erkennen? Woran würden Sie das merken und was würden Sie dann tun?
  • Wie wollen Sie Fahren und Trinken künftig trennen?

Was wissen Sie über Alkohol?

  • Wirkung (kurz- und langfristig auf welche Organe)
  • Abbau
  • Promillegrenzen und rechtliche Konsequenzen

Wie haben Sie sich auf die MPU vorbereitet?

  • (Therapeut, Suchtberatung, Selbsthilfegruppe, Literatur, usw.)
  • Was haben sie aus entsprechender Vorbereitung gelernt?

Posted on 1. Januar 2019 in MPU