loading please wait..

Wie berechne ich für die MPU, wie viel Alkohol in einem Getränk ist und was ist risikoarmer Alkoholkonsum?

Bild Standardglas Risikoarmer Alkoholkonsum
Bild Standardglas Risikoarmer Alkoholkonsum

Standardglas Risikoarmer Alkoholkonsum

Wie berechne ich für die MPU, wie viel Alkohol in einem Getränk ist, was ist ein Standardglas und was risikoarmer Alkoholkonsum?

Berechnung, wie viel Alkohol in einem alkoholischen Getränk ist

  1. Wie viel Volumenprozent hat das Getränk (z.b. Bier 5 %, Wodka 40 %)
  2. Multiplikation mit 8
  3. Beispiel Bier: 5 x 8 = 40 Gramm Alkohol in einem Liter Bier
  4. Beispiel Wodka: 40 x 8 = 320 Gramm Alkohol in einem Liter Wodka
  5. Ein Standardglas hat 10 Gramm Alkohol = 250 ml Bier = 3,125 ml Wodka = aufgerundet 40 dl = ein doppeltes Pinnchen

Was versteht man unter risikoarmen Alkoholkonsum

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen gibt als risikoarmen Alkoholkonsum an:

  • Männer: nicht mehr als 24 Gramm pro Tag an höchstens 5 Tagen in der Woche
  • Frauen: die Hälfte

Beide Informationen haben auch für die MPU Bedeutung.

Sie sollten wissen,

  • was ein Standardglas ist
  • wie man den Alkoholgehalt in einem alkoholischen Getränk berechnet
  • wie man den Blutalkohlspiegel abschätzt
  • welcher Alkoholkonsum risikoarm ist, weil sich daraus unbedingt auch ergibt, welche Höchstmenge Alkohol getrunken werden darf, wenn Sie zu dem Ergebnis gekommen sind, dass Sie zukünftig Alkoholkonsum und Teilnahme am Straßenverkehr trennen können
Bild MPU Intensiv Seminar

MPU Intensiv Seminar

Posted on 2. Januar 2019 in MPU

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.